Juergen's Spielzeug-Kiste - Seite 10 - coming soon - RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

181

Donnerstag, 7. September 2006, 14:00

RE: Versehen ...

Hallo,

schaue hier mal wieder öfter vorbei ud versuche mich gerade am RSK.

Da habe ich zufällig gesehen dass Ihr in diesem Thread mal über die Turbo-Porter-Textur ud die Texturverkleinerungen gesprochen habt...


Also ich mache dass generell bei allen Modellen (auch wenn es noch nicht so viel sind) dass ich eine Textur von 2048x2048 Pixeln verwende...

Danach spiele ich noch mal an der Textur herum und lackiere sie evtl. um. Dannach wird sie dann evtl. verkleinert ud das Projekt exportiert.

Es gibt überhaupt keine Probleme wenn man so vorgeht. Vielleicht ist das bei Dir fehlgeschlagen weil Du nicht die Projektdatei hast sondern nur die MOD-Datei und sich dass dort anders auswirkt...


Das einzige Problem ist das man nie die Version mit der verkleinerte Textur als Projekt abspeichern sollte, sonder nur die MOD exportiert. Durch häufiges wechseln der Texturgröße verschiebt sich durch die Umrechnung die Textur nach "unten rechts" nach ein paar mal sind das schon einige Pixel und die Textur muss mit einem Bildbearbeitungsprogramm verschoben werde. Allerdings gehen irgendwann ein paar Pixel der Textur verloren wenn man das zu oft macht...

Gruß
Ingo

Edit:
Hier mal ein Screenshot zum Vergleich: Das Bild am besten noch mal in der noermalen Größe ansehen um den Unterschied zwischen 2048x2048 und 256x256 Pixel zu sehen..



Die korrekte Vorgehensweise dabei ist:

  1. RMK-Projekt (*.MOP) öffnen
  2. Mehrseitenansicht laden
  3. Neue verkleinerte Textur auswählen
  4. Modell exportieren (*.MOD)
  5. Schließen des Projekts (*.MOP) und bei Nachfrage "Speichern der Änderungen?" "Nein" anklicken.
  6. Modelldarstellung im Reflex XTR auswählen und Ergebnis bewundern.....
    [/list=1]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gnorf« (7. September 2006, 14:36)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

182

Donnerstag, 7. September 2006, 16:56

Textur-Sachen

hallo Ingo,
... zu dieser Erkenntnis bin ich auch gelangt ... im Vorlagen-Format 2048 x 2048 ix... geht am besten. Allerdings ist das auch davon abhängig, welche Größen die zu verwendeten Texturen haben ...
prinzipiell gilt aber nach wie vor ... Textur-Verkleinerungen/ Vergrößerungen sind möglichst zu vermeiden bzw. sehr niedrig zu halten ... :D

Die Turbo-Porter-Textur ist auch prima ... und damit dann auch das im Reflex gezeigte Modell mit dieser Textur

Gruß Jürgen

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

183

Donnerstag, 7. September 2006, 17:06

MQO-MOD-Wandlungs-Programm

hallo Leute,
der Algorythmus ist eigentlich OK, die drei Parameter für X, Y und die Z-Ebenen sind übertragen und in den Werten nach "unten" skaliert.

Jedoch nach dem LADEN in den RMK zeigt sich folgendes Bild (siehe Anhang).

Alles wird in einer Ebene dargestellt, die 45 Grad zwischen X,Y und Z liegt. Auch das umstellen in der Reihenfolge ändert 's nicht ... es wird nicht 3-dimensional ... es bleibt "plan" (also 2D) ... :D

Hat jemand eine Idee, wieso das so ist ... und wie ich's in den Griff bekommen könnte ?

Oha ... grins ... habe den Fehler gefunden ...
nach dem Betrachten und Vergleichen der Daten fällt mir nun erst auf, daß zwei Werte-Gruppen gleich sind. Dann kann das auch nicht richtig werden .. :D


Ergänzung:
jo ... so war's ... ich habe einen Fehler gemacht. Nun klappt es prinzipiell auch. ... 8o
Nun habe ich das Bildchen ersetzt (sind nur die Punkte übernommen/ die Flächenstückchen folgen dann auch noch)

noch eine Ergänzung: ... ach Leute, das ist na nun mit diesem Progrämmchen eine herrliche Sache. Weil ganz simpel in dieser gewandelten Datei alle Baugruppen unterteilt und bezeichnet sind. Der RMK "schluckt" das so ... und meutert nicht. Dieses bedeutet, ich kann nun ganz simpel auch einzelne Baugruppen rausziehen und davon neue Objekte machen. Außerdem ... und das wird im zweiten Bild gezeigt, läßt sich auch bei Bedarf z.B. ein 2. Flügel produzieren. Der bisher fehlende rechte Flügel wurde mal schnell als Text-Datei erzeugt und in die MOD eingefügt.

Änderung:
Bild ausgetauscht. Nun ist der Skalierungsfaktor auch passend eingestellt / kann aber später auch geändert werden (Option wird eingebaut).

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cessna337-Punkte.jpg
  • Cessna_WngAngefügt2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »dl3fy« (7. September 2006, 22:44)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

184

Freitag, 8. September 2006, 12:49

AC3D-MOD-Wandler

hi,
hatte gestern noch'ne "fixe Idee" ... und eine AC3D-Datei versucht zu wandeln. Dazu habe ich auf "die schnelle" das Prg. etwas umgestellt; und siehe da, es ist schon etwas sichtbar ... :D
Da das aber nur ein Teil vom Ganzen ist, ist es auch schwer, über den optischen Eindruck das Objekt (oder Teil-Objekt) auch zu erkennen. Sicherlich muß noch mehr berücksichtigt werden ... als das, was ich bisher weiß und umgesetzt habe.

Auch hier ein kleines Bildchen angefügt ...

Möglicherweise ist aber eine Wandlung von MOD nach AC3D- oder in's X-Format sinnvoll(er) ...


dann ließe sich ein brauchbares Reflex-Modell noch weiter/detaillierter für einen anderen Flusi herstellen bzw. ergänzen ! -- :)

... ich experiementiere mal weiter ! :D :))

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • AC3D-MOD-Wandler-1.jpg

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

185

Samstag, 9. September 2006, 15:25

Wandlung von MQO nach MOD geglückt

hallo Leute,
soeben habe ich das "Werk" vollbracht ... die direkte Wandlung vom
Meta-Format "MQO" in's Reflex - RMK - Format "MOD" ist geglückt; auch die einzelnen Flächenstücke konnten korrekt übernommen werden.

Die Oberfläche ist im Moment noch einfarbig und schwarz wie die Nacht ... :D

aber ... ich arbeite dran.

Bildchen füge ich mal wieder an

Ergänzung: So, nun sind auch die spezifischen Baugruppen farbig ausgegeben. Üblicherweise müssen die Einzelflächen-Stückchen im Reflex (normalerweise) einzeln gelöscht werden. Hier läßt sich das nun sehr schön über die Farbe machen. Es wird die betreffende Farbe der Baugruppe einfach gelöscht ... und schon ist die unerwünschte Baugruppe auch weg .. :D
Das ist nötig beim Prop und den Rädern. Aus diesem Grund sind diese auch schon besonders herausgestellt (nämlich in roter Farbe).
Im RMK wurden dann die fehlenden Teile mit Hilfe der RMK-Option "... spiegelbildlich vervollständigen" noch ergänzt.

Ergänzung: Noch ein Bildchen hinzu
Ergänzung: und noch ein Bildchen. Es zeigt die zwei Möglichkeiten. Es kann sein, daß nach der Wandlung die Flächen "innen-liegend" erscheinen (siehe Bild/Vergleich). Für diesen Fall ist es nicht notwendig, das Meta...- Prrg. erneut zu bemühen... sondern man startet die Wandlung mit diesem Converter erneut (aber mit der Option "Flächen drehen" ) ...
und schwup's die wup's ist das auch kein Thema mehr.


Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgende Bilder angehängt:
  • ersteWandlung.jpg
  • Cessna-colored.jpg
  • Flächendrehung.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »dl3fy« (10. September 2006, 22:35)


Ghostraider

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 2 505

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Private Nachricht senden

186

Sonntag, 10. September 2006, 20:49

WooW Jürgen super Arbeit,

da kann man ja Hoffen das es in Zukunft viele neue Modelle von dir aus dem AFPD für den Reflex geben wird was?

Gruß Torsten



hanswonner

RC-Sim-Konstrukteur

Beiträge: 3 387

Wohnort: Waltenhofen im Allgäu

Beruf: Volksschullehrer

  • Private Nachricht senden

187

Sonntag, 10. September 2006, 22:44

Hi Jürgen,

mit deinen Erkenntnissen bringst du den Reflex ordentlich voran! :)) :rock: :D
Gruss
Hans =)

Wir werden´s dem Programm schon zeigen... 8o :D

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

188

Sonntag, 10. September 2006, 22:50

danke ...

hallo Torsten & andere Leser,

da habe ich mir auch Mühe gegeben Torsten ... dieses Basic-Prg. ist ne "Wucht" ... hat zwar viele neue/andere Befehle ... und der Befehlssatz ist auch enorn ... schlägt um Längen VB ! :D

Mit Modellen aus dem AFPD ... ist so'ne Sache, wenn die Modell-Ersteller einverstanden sind und das MQO-file hergeben ... ok, dann geht's.
Aber da isind leider immer die Begrenzungen beim RMK und die hochdetailierten und schönen AFPD-Modelle können so nicht verwendet werden im RMK.
Dank dieses kleinen Prg's kann aber dann bei Bedarf auch "abgespeckt" werden (geht auch gut in Meta). Zuerst werden jedenfalls alle Objekte mit ihrem Zubehör auch in's MOD-Format umgesetzt.

Ich habe gestern und heute auch etliche Experimente im 3D-Bereich (mit einer anderen Variante dieses Basic-Prg's gemacht (auch super).
Ich habe vor, auch das Modell als Drahtgitter-Modell (und drehbar/verschiebbar/zoombar) auf dem screen darzustellen ... bei Bedarf !-

Habe gerade eben meinen vorherigen Beitrag auch noch mit einem Bildchen ergänzt.
... danke auch Hans !

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dl3fy« (10. September 2006, 22:55)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

189

Montag, 11. September 2006, 11:00

Stuka8

hallo Leute,
in meiner kleinen Daten-Sammlung von MQO-Modellen habe ich diesen "Flieger" entdeckt und mit meinem "Progrämmchen" auch gewandelt.

Der gefällt mir auch sehr gut und könnte für den Reflex XTR "umgesetzt" werden.
Nur weiß ich nun nicht mehr, woher das MQO-file stammt und wer der Ersteller ist. Ich nehme an, es war auch logicwizard .... werde mal nachsehen. Wenn jemand das "Teil" kennt -- und weiß -- wer der Ersteller ist ... bitte eben mitteilen ... danke !

Folgende MQO-files habe ich auch noch (auch schön) :
- Spit22u
- vought 143
- Mosquito
- Lancaster
- Hind ( habe ich aber selbst auch schon erstellt/weitestgehend auch fertig)

Ich füge mal ein Bidchen von der gewandelten und im RMK dargestellten 'Stuka8' ein. Das Bild zeigt im unteren Teil das Modell noch komplett so wie gewandelt wurde. Einzelne Baugruppen sind teilweise bei der Wandlung schon automatisch in einer anderen Farbe herausgestellt. Eine Löschung der 'Räder' und des 'Props' ist nach einer Wandlung immer nötig. Das kann nun bequem über das Löschen der betreffenden Farbe erfolgen (siehe "1" / auch gemacht / siehe oberes Bild). Für "2" war in diesem Fall keine eigene Farbe bei der Wandlung "herausgekommen"; deswegen dann die Löschung per Hand (3 Teilflächen stehen hier noch zur Löschung an).
Gleich werde ich mal nach einer "passenden/schönen" Textur Ausschau halten. .... :)

Was meint Ihr denn dazu / machen oder nicht ? --- :D ;)

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuka8-alles-2.jpg

flyingbaer

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 1 096

Wohnort: Brunsbüttel

Beruf: Bautechniker (Plane Gewerbebetriebe)

  • Private Nachricht senden

190

Montag, 11. September 2006, 11:25

hallo jürgen
die cessna stammt vom ggunner
die gleiche cessna fliegt bei mir bereit mit dem Xmodder ;-)

klasse arbeit jürgen.

gruß michael
flyingbaer
gruß michael flyingbaer Heli-Seniorenteam "Betreutes Fliegen" Swift 16, T-Rex500 HK, T-Rex450S, BO-105

191

Montag, 11. September 2006, 12:07

Hallo Jürgen,

ich denke, die Modelle stammen von Jim Flint - hier für FMS 2.7 bzw. hier für FMS 2.8.

Die meisten der Flieger sind recht schön, nur bei der Ju87 ist leider die Motorhaube ziemlich verunglückt (seltsame Stufen). Das kannst Du in meta vor dem Konvertieren sicher leicht beheben.

Gruß,
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TreeHugger« (11. September 2006, 12:11)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

192

Montag, 11. September 2006, 12:31

JU-87-Stuka

hi,
danke für Eure Rückmeldungen ... werde also dort mal forschen/nachfragen müssen.
Diese "Abstufungen" und unschönen Sachen werde ich sicher (und besser) dann im RMK machen.

@Micha: Hatte nach diesem Modell schon Ausschau gehalten/aber nicht gefunden (meinte nämlich, daß es dieses Modell für'n Reflex schon gibt).
... das file/Modell wurde aber eigentlich nur für die Wandlungsversuche benutzt.

Ich habe im Internet schon viele brauchbare Sachen für die JU gefunden (wie schon das es Int... gibt !) :)
Gruß Jürgen

flyingbaer

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 1 096

Wohnort: Brunsbüttel

Beruf: Bautechniker (Plane Gewerbebetriebe)

  • Private Nachricht senden

193

Montag, 11. September 2006, 12:59

hi jürgen,
die cessna ist eines meiner lieblingsmodelle ;-)

habe noch zwei 22 ccm hier in modellen eingebaut, das wäre ja etwas für eine skymaster......

die cessna von gary habe ich nur für mich umgewandelt. sie ist somit nicht als download erhältlich so wie noch etwa 20 weitere modellchen ;-)

ich muss reflex noch fragen ob ich ein paar werksmodelle bei rc-sim hochladen kann die ich mit neuen parfiles versehen habe.

einige pss-modelle, einige 3m kisten, und warbirds und jets

gruß michael
flyingbaer
gruß michael flyingbaer Heli-Seniorenteam "Betreutes Fliegen" Swift 16, T-Rex500 HK, T-Rex450S, BO-105

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

194

Dienstag, 12. September 2006, 00:04

jo ... sind FMS-Modelle

hallo miteinander,
danke Frank ... es sind Modelle von ihm ! War ein sehr guter Hinweis

@Micha: Ja ... mache das mal. Aber eine solche Maschine mit zwei Antrieben ... ist schon etwas für "Liebhaber" ... ganz schöner Aufwand und Kosten.

So ... das Modell "ju_87" (oder auch Stuka) werde ich mal für'n Reflex XTR machen/ umfiedeln ... bin auch schon am reparieren (siehe Bildchen). Ich gehe mal davon aus, daß ich vom Ersteller die Genehmigung zur Veröffentlichung erhalten werde.

Dieses Modell ist also "konvertiert worden vom MQO- direkt in's MOD-Format; anschließend dann in den RMK "importiert. Hat schon Reparatur-Bleche bekommen ... :D

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stuka8_Reparatur.jpg

195

Dienstag, 12. September 2006, 00:28

Hallo Jürgen,

die Stuka sieht nach Deinen Reparaturen schon viel besser aus. Aber die Motorhaube ist immer noch einen Tick anders... Hier die Versionen Ju-87 A und B von luftarchiv.de:


Und hier die Version Ju-87 G von rlm.at:


Gruß,
Frank

Edit:
Eine vernünftige Ansicht der Version D suche ich noch. Das war - glaube ich - die häufigste Variante. Für die Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen kann ich natürlich nix...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TreeHugger« (12. September 2006, 00:49)


auf_eig_Wunsch_geloescht

unregistriert

196

Dienstag, 12. September 2006, 07:39

Guten Morgen Frank,

hier Ju 87 D: http://www.airwar.ru/other/draw/ju87aerodetail.zip (Achtung: 16MB)

Eine Farbzeichnung der G hab ich dir per Mail gschickt.

Schönen Tag noch
Gruß aus Bottrop

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

197

Dienstag, 12. September 2006, 10:59

oha danke ...

guten morgen und hallo auch,
... HJF, die Bilder habe ich mir auch schon besorgt ... und die Darstellung mit der "Reparatur" ist noch nicht fertig (zur Erklärung/war nur ein Schnellschuß).

Ich danke Euch beiden für die Mithilfe und Zusendung etc.. Werde mir das gleich einmal in Ruhe ansehen.

@Micha: Die Cessna337 wird auch gemacht. Habe mich dazu gestern entschlossen, nachdem ich im Internet gesehen habe, wie sie in real aussieht (deutlich besser) ... auch ein schönes Modell ... wenn'se fertig ist (hoffe ich wenigstens) :D

Gruß Jürgen

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

198

Mittwoch, 13. September 2006, 23:04

auch diese ....

hallo auch,
dieses Modell ... steht auf meiner "Reflex-Bauliste" (weit oben) ....
gefällt Euch das Modell denn auch ?

@H.J.F.: ...danke für die Zusendung ... super

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Pxxxxx.jpg

auf_eig_Wunsch_geloescht

unregistriert

199

Mittwoch, 13. September 2006, 23:08

Jürgen,

ne Piaggio, sauber! Auch wenn ich nur AFPD fliege, egal :D



Gruß
Hans-Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »h.-j.fischer« (13. September 2006, 23:28)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 14. September 2006, 18:59

was das wohl wird ?

hi,
.... ich habe aus bestimmten Gründen etwas NEUES begonnen ... und, da mein DEMO-Basic-Programm in der Gültigkeit abgelaufen ist, kann ich also auf diesem PC sowieso nicht weiter programmieren..

Da aber in kürze das Prg. "freigeschaltet" werden kann (warte auf den Schlüssel/habe also geordert/ kann ich dann wie "wild" weiter programmieren) ....
nun habe ich also dieses "Teil" begonnen (siehe Bildchen) ... was das wohl wird ?

... hat es einen Motor oder mehrere ? :D

H.J.F. wird's wahrscheinlich erraten ... :)

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • na_Was.jpg

Thema bewerten