Juergen's Spielzeug-Kiste - Seite 5 - coming soon - RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

81

Samstag, 8. Juli 2006, 14:19

verwaschen & unklar

hallo,
ich hoffe das noch irgendwie verbessern zu können ...

Torsten das "Verwaschene und Unklare" an der Textur kommt in erster Linie vom runterrechnen auf die benötigte Größe für die Mehrseitenansicht. Der Text (linke Seite) ist teilweise dadurch verschwunden ... Die rechte Seite hat noch die Textur von der linken Seite ...

Dann kommt noch "verschärfend" hinzu ... der RMK macht auch noch eine weitere "Verkleinerung" der Textur von 1024 x 1024pix auf die Standardgröße von 512 x 512 pix ... dann sieht es so bescheiden aus.

Suche noch nach der Einstellmöglichkeiten an der Graka_Software ... glaube aber nicht, daß das noch entscheidend (für die Reflex-Darstellung) verbessert werden kann.

Danke Euch jedenfalls für Eure Beurteilung bzw. Hinweise

Gruß Jürgen

Ghostraider

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 2 505

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Private Nachricht senden

82

Samstag, 8. Juli 2006, 14:51

Hi Jürgen,

also so viel ich weiß rechnet der RMK die Textur nicht runter.
Bei der Turbo Porter von Ingo und Mir haben wir eine Textur größe von 2048x2048 benutzt. Da sieht die Textur dann recht gut aus:



Das hier ist jetzt allerdings ein nicht komprimiertes JPG Bild. Das merkt man natürlich auch noch mal. Aber trotzdem sollte die Textur etwas besser aussehen.

Die Grafikkarten Einstellung findest du unter:

Start -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellung -> Erweitert -> GeForce7800GT -> Leistung und Qualitätseinstellungen:

Dort alle Regler auf Anschlag und alles Aktivieren was du kannst :)
Ich vermute mal das dann auch die FPS bei dir von 450 sinken werden.

Wenn du das dann mal geändert hast kannst du ja nochmal ein Screenshot im RMK machen, das Bild dann als unkomprimiertes JPG Bild zu mir schicken und ich lade es dann mal hoch und binde es hier ein.
»Ghostraider« hat folgendes Bild angehängt:
  • treiber.jpg

Gruß Torsten



dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

83

Samstag, 8. Juli 2006, 15:22

habe mal nachgeschaut

hi Torsten,
habe mal nachgesehen ... so ist es bei mir >>> "anwendergesteuert" (Bildchen angefügt).

Doch ...rechnet auch die Textur runter ... mache mal den Versuch und gucke Dir die im Reflex erscheinenden realen Größen der Modelle an. Nimm dazu jeweils ein Modell, wo die Mehrseitenansicht mit 1024 x 1024, 2048 x 2048 pix und mit 512 x 512 pix gemacht wurden. Wenn das Modell kleiner wird (bei steigender Mehrseiten-Pixel-Zahl) ... dann muß zwangsläufig auch die Textur "schrumpfen" ... oder ?

Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Graka-Einst.jpg

Ghostraider

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 2 505

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Private Nachricht senden

84

Samstag, 8. Juli 2006, 15:25

Hi Jürgen,

ich werde das mal eben Testen mit der Texturgröße. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das sich dir größe des Modells ändert wenn ich die Textur größe ändere????

Mach mal bei der Grafikkarten Einstellung das Anwendungsgesteuert raus und mach alle Regler nach rechts.

EDIT:
Also ich hab das grade mal getestet. Ausgangsmodell war die Porter mit einer Texturgröße von 2048Px x 2048Px und einer Spannweite von 3m. Ich hab dann die Textur um 50% verkleiner also 1024Pxx1024Px, Spannweite 3m. Danach habe ich die Textur weiter verkleinert auf 512Px x 512Px, Spannweite immer noch 3m.

Hätte mich stark gewundert wenn sich die Texturgröße auf die Spannweite auswirken würde.

Gruß Torsten



dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

85

Samstag, 8. Juli 2006, 16:00

so nicht

hi Torsten,
diese von Dir durchgeführte Vorgehensweise habe ich nicht beschrieben !

ANMERKUNG: Die in der PAR-Datei eingetragenene Modellgröße kann sich nicht ändern; gemeint ist die Modellgröße in der Scenerie (also die Darstellungsgröße im Bild/optisch). :D

Wenn ich das so mache wie Du, dann komme ich zu folgendem Ergebnis :

Das im detail hier (auch komplett) noch einmal beschrieben.

- MOD-Original-Datei der "Porter" in den RMK importiert
- TEX0.BMP erzeugen lassen
- in's betr. Verzeichnis gegangen und Bilddatei (2048x2048pix) in den Grafik-Editor genommen
- Bildgröße auf 50 % gebracht und Orig.-Datei überschreiben lassen
- das Modell mit der neuen Mehrseitendarstellung (nun ja 1024x1024pix groß) wieder exportiert als MOD-Datei (mit Namens-Erweiterung)

so ... dann den SIM gestartet und diese "Modell-Variante" gesucht und eingestellt (Turbo Porter PC6_1024x1024)

... das Ergebnis siehst Du nun im Bild das ich angefügt habe ...

Deine Vorgehensweise war schlicht falsch ! - :))

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Porter_1024x1024Bild.jpg

Ghostraider

RC-SIM Co-Administrator

Beiträge: 2 505

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Private Nachricht senden

86

Samstag, 8. Juli 2006, 16:09

Ich hab nix anderes gemacht als du Jürgen ;)
Blos habe ich es nicht so ausführlich beschrieben.

Gruß Torsten



dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

87

Samstag, 8. Juli 2006, 16:25

doch

doch ... hast Du

lese mal meine Angaben genau durch ... das ist gänzlich anders von mir vorgegeben als DU es gemacht hast !

übrigens habe ich eben auch noch die neue MOD-Date (mit der "falschen" /mit der kleineren Mehrseitenansicht in den RMK importiert ... und so sieht nun die Unterseite aus :D

Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Porter_1024x1024Unten.jpg

88

Samstag, 8. Juli 2006, 16:55

RE: derzeitiger Stand der T-33e

Hi,
auf deinen Bildern sieht das so aus, als hättest du der T-Bird vorne am Bug einen runden Rumpfquerschnitt spendiert.
Das Original hatte aber einen stark hoch-ovalen Rumpfquerschnitt am Bug:









Ohne das sieht die T-33 irgendwie nicht nach T-33 aus... ;)

Gruss,
Dietmar
"Man sollte die Erde nicht zu schnell auf's Modell zukommen lassen, denn sie ist gross und schwer!"
Neue AFP(D) Modelle: http://www.kdkuehn.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lego« (8. Juli 2006, 17:01)


auf_eig_Wunsch_geloescht

unregistriert

89

Samstag, 8. Juli 2006, 17:22

Hallo,

überrascht hat mich auch der Knick an der Flächenhinterkante, ab Beginn Querruder...! Da ist beim Original kein Knick.

Gibt übrigens sehr gute Unterlagen zur T-33, hier ein Ausschnitt aus einer JET POWER Scale Doku, mit den Rumpfschnitten.

Gruß
Hans-Jürgen

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

90

Samstag, 8. Juli 2006, 18:52

hallo zusammen

hallo,
... doch ich habe es vorne auch stark oval gemacht ... aber die ganze Formgebung "passt" noch nicht, weil ich wieder einmal experimentiert habe ... und dieses Modell aus einem anderen Modell entstanden ist.

Diese Kante (Überhang nenne ich's mal) ... ist beim FS9 aber da ... ist aber kein Problem, ich orientiere mich nun auch mal an den Original-Zeichnungen und mache das in einer Linie ... Der Rumpf ist auch im hinteren Bereich normalerweise dicker, was hier nicht so sehr auffällt

Danke jedenfalls Euch beiden für das zur Verfügung gestellte Material/Ansichten.

Auch meine Textur-Vorlagen sind in unterschiedlicher Güte (bei gleicher Größe). Nur, dieses rot hat mir so gut gefallen. Weiß also noch nicht, ob ich dabei bleibe; oder ich schaue mal nach weiteren Texturen.

Gruß Jürgen

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

91

Samstag, 8. Juli 2006, 19:53

verschiedene Texturen aufgelegt

hi,
habe gerade eben mal (auf die SCHNELLE) verschiedene Texturen aufgelegt.

Die Ausgangsgrößen dieser beiden neuen Texturen sind 2048 x 2048 pix für die silber-rote Flächen-Textur und 1024 x 1024 pix für die Variante mit USAF auf der Fläche.

Hier sieht man nun schon sehr deutlich, daß die Feinheiten "weggehen" bei der silber-roten Version; Bildinformationen fehlen nun.
Bei der USAF-Version geht es gerade noch, bei der für meine Vorlage/Mehrseitenansicht (1024 x 1024 pix).

Also muß man im Prinzip vorher seine Texturen (und deren PIX-Größe ) mal in "Augenschein" nehmen. Auf jeden Fall sollte für die aufzulegende Textur die maximal mögliche Bildbreite der Mehrseitenansicht dann auch möglichst genutzt werden; was ich dummerweise hier mal wieder "sträflich vernachlässigt" habe.

jo ... so ist das ... vielleicht mache ich alles neu (?) Bei diesem schönen Modell ist das in meinen Augen auch gerechtfertigt.

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgende Bilder angehängt:
  • T-33_silverWing.jpg
  • T-33_USAF_1024x1024.jpg

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

92

Samstag, 8. Juli 2006, 20:57

hier mal was NEUES

hi,
eine Porter-T-33 Kombination hihi ...

Hier sieht man auch keine "verwaschenen" Texturen bzw. fehlende Bildinformationen ... der Text an der Seite ist gut zu sehen ... so sollte es auch sein.

Die Mehrseitenansicht von der "Porter" ist in 2048 x 2048 pix und die "aufgelegten neuen Texturen" sind OHNE verkleinerung "aufgelegt" worden.

so ... nu ist Fußball ... ich gucke auch (kein Fan !)

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Porter_T-33_hihi.jpg

93

Samstag, 8. Juli 2006, 22:05

RE: verschiedene Texturen aufgelegt

Hi Jürgen,
was ich meine ist, dass dein T-33-Modell nicht die typischen Merkmale einer T-33 hat.
Das sind in erster Linie:
- Rumpf vorne stark hoch-oval, zu den Einläufen hin deutlich breiter werdend. Ab der Mitte ziemlich dick. Im Bereich der Flügels hat der Rumpf mehr oder weniger konstante Breite.
- Lufteinläufe sind schräg unten am Rumpf (nicht in der Mitte) und haben die sehr charakteristische dicke "Unterlippe", die nach vorne unten gebogen ist.
- Relativ kleine Schubdüse im schlanken Rumpfheck.
- Flügel trapezförmig schlank mit leichten Streak-Ansatz (Knick nach vorne) im Wurzelbereich.
- Grosse Flügeltanks.
- Leitwerk mit komplett abgerundeten Randbögen.

Speziell der Rumpf deines Modells sieht eher aus wie der einer TR-1A.
Deswegen hier nochmal ein paar gute Bilder auf denen du den Lufteinlauf mit der dicken Unterlippe sehen kannst:









Gruss,
Dietmar
"Man sollte die Erde nicht zu schnell auf's Modell zukommen lassen, denn sie ist gross und schwer!"
Neue AFP(D) Modelle: http://www.kdkuehn.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lego« (8. Juli 2006, 23:05)


dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

94

Samstag, 8. Juli 2006, 23:09

sehr schöne Bilder

hallo Dietmar,
ich sehe das genauso .... habe das bisher noch nicht richtig/vollständig "angepasst" an die tatsächlichen Gegebenheiten ... werde das noch tun.

Da sind auch Deine Bilder sehr hilfreich, obwohl ich aus der mir zur Verfügung stehenden Maschine (ist ja ein 3D-Model) auch ersehen kann/so exakt wie Du es auch beschreibst werde ich diese typischen Merkmale "einarbeiten".

Ich finde das Flugbild ausgezeichnet und es erfreut mich ... deswegen werde ich mir nun mehr Mühe geben mit diesem Modell.

Gruß Jürgen

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 9. Juli 2006, 12:50

Neuanfang gemacht

hi,
nun habe ich den Neuanfang gemacht ... und das "hinpfuschen" des anderen Modell's vorerst aufgegeben; zuviel weitere Arbeit.

Die Rumptonne (Grundstruktur) ist weitgehend gemacht ... aber nur die "Grundform" ... ist aber hier jetzt egal, denn ich wollte nur mal zeigen, wie es nun mit der "aufgelegten Textur" aussieht ... und wie es ohne die speziell "aufgelegte Textur" aussieht...

Im Bildbereich beim langgezogenen Text "Royal Canadian..." usw. gibt es den hinteren verwaschenen Textteil ... sowie die Kokade. Hier ist noch die Textur von der "Seitenansicht_links" drauf ... Die Größe dieser Seitenansicht auf der Vorlage (2048 x 2048 pix) ist erheblich kleiner als die der TEXTUR (siehe "Seite_L" ) ... das ist auch der "Knackpunkt".

Hat man gute Einzelansichten incl. guter Texturen schon auf dem Modell (wie bei der "Porter", so ist das dort gewählte Verfahren zu bevorzugen.

Ich bevorzuge jedoch das hier gezeigte Verfahren ... und lege später die "gute Textur" auf das Modell, da ich Zugriff auf wirklich gute Texturen für fast alle "Flieger" habe.

So ... mal sehen wann ich weitermache ... auch andere Modelle warten noch auf ihre Vollendung.

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • T-33_neu_gross.jpg

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

96

Sonntag, 9. Juli 2006, 13:25

DuoDiscus

hi,

hier die Vorgehensweise für den DuoDiscus von mir, wenn die Cockpithaube geschlossen bleiben soll ...

1. die MOD-Datei per drag & drop in den RMK importieren
2. Fahrwerk-Reiter(Funktion) selektieren
3. Bezugspunkt ".1194" selektieren (einmal mit linker Maustaste anklicken/Feld wird blau)
4. "Einziehfunktion" nun auf KEINE setzen, wenn das Fahrwerk nicht ausgefahren ist ! -

5. nun die MOD-Datei unter gleichem Namen oder mit einer Namens-Erweiterung abspeichern (in's gleiche Verzeichnis)
6. Wenn eine Namenserweiterung gewählt wurde, dann im Flusi die neue Datei auch suchen/einstellen

so ... dann sollte es so wie gewünscht sein

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • DuoDiscus_HaubeZu.jpg

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

97

Dienstag, 11. Juli 2006, 13:40

Verbesserter DuoDiscus

hi,
habe den DuoDiscus noch verbessert ... geanuer gesagt nur die "aufgelegte" Textur geändert/verbessert.

Auch habe ich bei diesem "kleinen Update" das ÖFFNEN der Cockpithaube deaktiviert.

Das neue Modell kommt dann mit einer etwas ergänzten Bezeichnung in den DOWNLOAD. Außerdem gibt es dann mindestens die Varianten 2,1m SPW und 4,2m SPW. Ob ich auch noch die 6m-SPW-Version mache und bereitstelle, das weiß ich noch nicht.

Hier mal zwei Bilderchen, die den Unterschied in der Textur aufzeigen.

Links/ das 1. Bild die alte Version ... dann im 2. Bildchen der Flieger mit neuer Textur.

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgende Bilder angehängt:
  • DuoDiscus_Sitze.jpg
  • DuoDiscusII.jpg

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

98

Mittwoch, 12. Juli 2006, 21:42

Neues "Futter" für'n Reflex XTR

hi,
habe mal wieder ein neues Projekt "zwischengeschoben" ...

... neues Futter sozusagen für den Flusi ! - :D

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Alien_ship_Hohenraden.jpg

hanswonner

RC-Sim-Konstrukteur

Beiträge: 3 381

Wohnort: Waltenhofen im Allgäu

Beruf: Volksschullehrer

  • Private Nachricht senden

99

Mittwoch, 12. Juli 2006, 22:20

Hallo Jürgen,

da solltest du noch einen Alien reinsetzen! ;)
Oder ist der gerade ausgestiegen? :D

Nein, im Ernst:
Tolles Fluggerät :rock: :)),
sowas belebt die Sim-Welt! :]
Gruss
Hans =)

Wir werden´s dem Programm schon zeigen... 8o :D

dl3fy

RC-Sim-Konstrukteur

  • »dl3fy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 857

Wohnort: nun Naehe Malaga/Spanien Torrox Spannien

Beruf: Techniker

  • Private Nachricht senden

100

Donnerstag, 13. Juli 2006, 00:58

klar zum Nachtflug

hallo miteinander,
danke Hans ... ist ein wirklich interessantes "Gerät" ... möchtest sicher wieder "einfliegen" ... oder bist Du inzwischen überlastet ? -

So, habe mal die Nacht-Scenerie selektiert ... und ein screenshoot gemacht !

Das Teil ist noch nicht ganz fertig ... ne Menge Feinarbeit muß noch geleistet werden ... ein Pilot und ein Schütze (hinten ist ja die Kanone) sollen auch noch rein. Die Kanone soll sich drehen, ebenso die Köpfe der Besatzung.

Wie fast immer macht auch hier wieder das Bodenverhalten Probleme ... Das Fahrwerk ist so konstruiert, das es im Flusi "unsichtbar" ist.

Das Flugverhalten ist aber schon mehr als OK :)

... na ja, ich werde das kind schon schaukeln :D

Gruß Jürgen
»dl3fy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Alien_Ship_Nachtflug.jpg

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten