Und was kommt da von Jet-Pack? - Seite 8 - coming soon - RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

141

Montag, 5. Dezember 2011, 22:08

... so lange du bitte nicht die ASH 31 vergisst, bin ich einverstanden .... sorry für diese leichte überhebliche Meinung von mir ... :) ... Die Zukunft gehört den jungen Machern, wie dir und Danny. Ich freue mich, dass es so tolle Jungs wie euch gibt.
Gruß
Uli

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

142

Montag, 5. Dezember 2011, 22:12

hihi ne vergess ich nicht...
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

hanswonner

RC-Sim-Konstrukteur

Beiträge: 3 387

Wohnort: Waltenhofen im Allgäu

Beruf: Volksschullehrer

  • Private Nachricht senden

143

Montag, 5. Dezember 2011, 22:21

Gratulation!

Hallo Jan und Danny,

herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich makellos eingestellten und lackierten Maschine! :thumbsup:

Auch der Sound gefällt mir außerordentlich gut,
weil die Nahtstelle der Soundschleife nicht zu hören ist :thumbup: (da liegt es bei den Original-Ipacs-Sounds zum Teil sehr im Argen).

Bei den beigemischten "Stimmen" bedauere ich eher, dass ich sie nicht hören kann (kein Musikergehör... :( :) )
Auf dem Flugplatz hat man ja immer Nebengeräusche wie Stimmen, vorbeifahrende Autos, andere Flugzeuge, Vogelgezwitscher und ähnliches.
Nur im Sim hört man nix dergleichen.
Deshalb habe ich mir aus dem Internet verschiedene Geräuschkulissen zusammengesucht,
in den Musikordner des AFPD und des AF-5 gekippt,
und lasse beim Fliegen in den verschiedenen Szenerien die passende Geräuschkulisse dazu ablaufen.
Wenn man Johann Schusters ("beginflyer") geniales Organisationsprogramm benutzt,
wird die richtige Kulisse sogar automatisch passend zu jeder Szenerie eingespielt :D

Die Geräuschkulisse treibt das Realitätsfeeling noch ein gutes Stückchen höher... :)
Gruss
Hans =)

Wir werden´s dem Programm schon zeigen... 8o :D

Terraformer

RC-Sim-Jungspund

Beiträge: 84

Beruf: Musiker/Produzent/Sound Engineer

  • Private Nachricht senden

144

Dienstag, 6. Dezember 2011, 01:23

Vielen Dank!

Erstmal ein "Hallo" an alle, denn ich war ziemlich lang nicht mehr im Forum unterwegs.

Zu allererst...vielen Dank für all das Lob, bzgl. unserer Katana Modifikation. Nun ist sie zwar kein
völlig neues "Standalone" Modell, sondern eben eine auf dem im AF5 enthaltenen Ipacs-Modell
basierende Mod, aber dennoch mehr als eine simple "Variante", denn sie unterscheidet sich aero-
dynamisch so grundlegend vom originalen Ipacs Modell, dass sie durchaus als eine völlig neue
Maschine ansehen kann. Ich fliege diese Maschine (Krill Model "Katana" 39%) zusammen mit meinem
Cousin seit etwa 2 Jahren. Was lag also näher, als diese Maschine, deren Macken und Marotten ich
in- und auswendig kenne, einer Kur zu unterziehen. Und so habe ich mich, mit Jans tatkräftiger
Unterstützung, daran gemacht, sie so exakt wie nur irgend möglich an unser "Baby" anzunähern.

Grob zusammengefasst kann man sagen, dass das Hauptziel war, ein realistischeres Widerstands-,
Abriss- und Führungsverhalten für Flächen und Rumpf zu erstellen, sowie ein "echteres" Masse und
Trägheits-Gefühl an den Knüppeln, um Trudel- und Taumel- und 3D-Maneuver so wie in der Realität
umsetzen zu können. Die Machine sollte sich weicher aber dennoch exakt und agil anfühlen, so wie
das sehr heiss eingestellte Vorbild. Sie SOLLTE durchsacken, in Totalabriss gehen, trudeln und nach-
drehen können, wie das Original, sofern man als Pilot eben dieses wünscht.

So wurden also zuerst Ausschläge, Schwerpunkt und Schub Gewichts-Verhältnis entsprechend dem
vorliegenden Original angeglichen, und dann begann der Tanz mit der künstlichen Aerodynamik :) .
Nach etwa zwei Wochen waren Jan und ich dann so zufrieden, dass wir überein kamen, die Setups,
so wie sie nun vorliegen, zu veröffentlichen.

Was den Sound betrifft, Jan hatte es ja schon angedeutet...da werde ich nochmals Hand anlegen,
und einen Patch nachliefern, mit nochmals neuen Samples, da ich mit den vorliegenden, auch nach
einiger Nachbearbeitung, noch nicht 100%ig zufrieden bin. Also keine Sorge d_uli :) ...
Auch an DEIN tiefhorchendes Musiker Ohr wird gedacht werden! :thumbup:
(Bin selbst Musiker und Toningenieur und dementsprechend "anfällig"...)

Das war's erstmal für heute von mir. Vielen Dank noch einmal für all die positive Resonanz.
Und natürlich auch an Jan und Barefoot, für all die Tipps und Hilfe, und den tollen Paintjob,
ohne die die Mod nicht da wäre, wo sie heute ist.

Bis bald!
Euer Danny "Dr.Dumbthumbs" Young

P.S. Unsere beiden nächsten Angriffsziele, was das "Nachbessern" angeht, sind die Extra330s und die Sebart Su29...

145

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20:11

Hallo lieber Danny,

ich freue mich sehr, dass du hier auch schreibst. Deine Worte kann ich nur unterschreiben.

Jan, Barefoot und du:

Drei laufen zur Hochform auf!

Ich genieße den AF5 mit euren Ergebnissen noch intensiver. Vielen herzlichen Dank. Ihr seid spitze!
Gruß
Uli

Terraformer

RC-Sim-Jungspund

Beiträge: 84

Beruf: Musiker/Produzent/Sound Engineer

  • Private Nachricht senden

146

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 15:37

Hallo nochmal von mir...

Zuerst einmal an Hans (nochmals vielen Dank für das positive Feedback):

Ja, leider steht es mit den mitgelieferten Samples, und wie diese in die AF5 Modelle implementiert wurden, nicht unbedingt zum Besten.
Ich für meinen Teil würde sagen, das wurde recht lieblos umgesetzt, zumal die Soundengine wesentlich mehr hergegeben hätte, hätte man denn etwas
mehr Zeit investiert. Dies betrifft jetzt nicht nur die teils haarsträubend schlechten, unsauberen und auch oft viel zu lauten Samples, aber dazu später
mehr... Dabei ist die Lautstärke der eigentlichen Samples nicht einmal das Hauptproblem, sondern eher, wie ihre Wiedergabe in der Parametrisierung
der Modelle eingestellt wurde. Nun kann ich verstehen, dass für die Ipacs Programmierer ersteinmal anderes im Vordergrund stand, aber dennoch...
Ganz allgemein sollte die Sound-Engine einmal gründlich überholt werden. Mir persönlich wäre z.B. ein realistischeres Soundmodell im Sim wichtiger,
als eine höhe Auflösung und allerlei grafischers Feuerwerk, aber naja...warten wir mal ab, was kommt ^^ Von einzelnen Soundquellen (Propeller,
Krümmer, Motor, Flächen- und Ruderpfeifen), die Lage- und Zustandsabhängig sowohl im Nah als auch Fernbereich moduliert, reguliert und tonal
geregelt werden, möglichst noch mit Berücksichtigung der Reflektionen der Schallwellen, davon können wir als R/C-Simmer wohl nur träumen...
Andererseits sollte es mit den heutigen Leistungsreserven der Computerhardware (selbst mit Billig-Onboard Soundkarten) eigentlich kein Problem
mehr darstellen. so etwas umzusetzen. Der Dreh und Angelpunkt ist wohl die Zeit, die es braucht, um so etwas dann auch Programm-technisch
umzusetzen. Vielleicht sollten die User da auch bei Ipacs mal etwas hartnäckiger nachhaken. Ein simpler "Modell kommt auf mich zu/fliegt weg"
Doppler-Effekt und ein mehr oder weniger statisches "Lauter/Leiser werden" ohne Modulationen reicht heutzutage eigentlich nicht mehr aus, finde ich.

Egal, zurück zum Hauptprobelm, wie es z.Zt. besteht. Die Samples, und deren implementierung...
Mit der Zeit hätte man sich auch dieser Schwachstelle widmen können. Unsaubere Loops, und dermassen krasse Lautstärke-Unterschiede zwischen
den Maschinen...das hätte nicht sein müssen. Natürlich ist eine 12 Zylinder True Scale Mustang lauter als ein kleiner 8ccm Glühzünder, aber man
hätte diesen Unterschied auch allein Über die Präsenz und "Mächtigkeit" der Sounds regeln können. Hier könnte ich z.B. anbieten, die Samples neu
abzumischen und zu schneiden, um rundlaufendere Sounds und ausgewogenere Lautstärke-Verhältnisse zu gewährleisten, eventuell sogar völlig
verunglückte Samples durch neue, bessere zu ersetzen. Ich werde auf Jans Seite Aerofly-Sim.de demnächst auch mal ein Tutorial für die Einstell-
möglichkeiten der AF5 Soundengine schreiben, und vielleicht auch allgemein Tipps geben, wie man die Sounds der eigenen Maschine in den Sim
bekommt.

Übrigens eine sehr guter Tipp, Hans, die Sache mit den Soundkulissen als "Ambient-Track" im Hintergrund. Ich erinnere mich, dass es im PhoenixRC
Simulator auch einige User-Szenerien gab, wo so etwas schon direkt "eingebaut" war. Das macht die Sache gleich viel lebendiger! Daran habe ich schon
gar nicht mehr gedacht. 8o

Und auch an Uli nochmals ein herzliches Dankeschön! Es freut mich, dass dir die Maschine so gut gefällt. Vielleicht werde ich später (mit mehr Erfahrung
im EInstellen der AF5 Modelle allgemein) nochmals hie und da Hand anlegen, um letzte Kanten abzurunden, aber im allgemeinen bin auch ich sehr zufrieden!

Bis bald!

Danny "Dr.Dumbthumbs" Young

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

147

Dienstag, 20. Dezember 2011, 08:20

Aerofly FS

Hi,

für die die sich für den neuen Aerofly FS interressieren:

Homepage des Aerofly FS
Testbericht
Youtube - Video vom Discus bM in den Bergen (HD)

Viele Grüße
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

148

Samstag, 24. Dezember 2011, 19:13

Hallihallo und Frohe Weihnachten allezusammen,

Ich hab ein kleines Geschenk für euch:

-> Download Kunstflug-Trainingsgitter für Augsburg, Neuburg und Wüste


Viele Grüße, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch,
Jan

P.S. Die Dateien werde ich nach den Festtagen hier auch hochladen. :D
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jet-Pack« (25. Dezember 2011, 11:25)


Benny

RC-Sim-Foren As

Beiträge: 677

Wohnort: Bargteheide 22941 Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

149

Sonntag, 25. Dezember 2011, 10:08

Danke, Jan, und schöne Festtage!

Dein Link ist defekt.

So ist er richtig:

http://aerofly-sim.de/wp-content/uploads…_and_desert.zip

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

150

Sonntag, 25. Dezember 2011, 11:27

Inkompatibilität zwischen Tags vom Ipacs-Forum und diesem hier. Jetzt sollte es funktionieren.

Bin mal gespannt, ob ihr es installiert bekommt, im Ipacs Foum gabs schon Probleme. xD
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

151

Samstag, 31. Dezember 2011, 14:54

Hallo zusammen,

ich habe die TrueScale ASH 31 Mi für den Aerofly5 nochmals überarbeitet. Der Download befindet sich auf meiner Homepage im Mitgliederbereich.
Das wird dort auch bis zur endgültigen Veröfffentlichung so bleiben.

Neu hinzugekommen ist ein beweglicher Wollfaden auf der Haube
Verbessert habe ich die Aerodynamik, das Klapptriebwerk (KTW), das Fahrwerk, die Kameras, die Schleppkupplung, die Flächenbiegung und die Belastungsfähigkeit.
Noch zu machen sind: Sound vom KTW, Instrumente, Pilot ins Cockpit setzen, Innenraum modellieren

Viele Grüße
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

152

Sonntag, 4. März 2012, 22:07

Hallo und ein frohes Neues :D

Kurze Mitteilung: es gibt wieder ein neues Update für die ASH 31 Mi TS von mir für den Aerofly5 (und bald auch für den Aerofly FS).
Da es noch immer ein Beta-Modell ist, gibt es den Download nur für registrierte User auf meiner Homepage: http://aerofly-sim.de/
Wer sich nicht extra registrieren will, kann sich auch gerne per PN bei mir melden.

Viele Grüße,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

153

Dienstag, 27. März 2012, 18:47

Hi Leute,

in meinem Kopf sprudelt es grade nur so vor Ideen für Modellfunktionen im Aerofly5. Mit Integral und Produkt sind auf einmal so viele Möglichkeiten entstanden, die man einfach alle umsetzen muss.
Für viele der Funktionen, die ich gleich einfach mal aufliste, habe ich schon konkrete Vorstellungen und ich denke auch, dass man sie durchaus umsetzen kann, ich werde mich auf jeden Fall daran probieren.

Servo-Sounds: Schon erfolgreich eingebaut, funktioniert soweit prima.
Tank-leer-Simulation: sollte möglich sein! In der Fluginformation könnte man sogar die Resttankfüllung ausgeben lassen (die Einheit mal außen vorgelassen). Bei E-Motoren kann man vorher auch schon mal die Leistung drosseln!
Auto-Spoiler beim Airbus: Touch-Down bei der Landung fährt die Bremsklappen voll automatisch aus. Sollte auch machbar sein, ist nur ein Kampf um die Parameter
Wasserballast, zumindest optisch sollte man ablassen können. Dadurch, dass es nun im Aerofly auch eine Uhr gibt, kann man das Wasser/Smoke nach 2 Minuten einfach abdrehen. Mal sehen, ob das so einfach geht...
Wo wir grade bei "Smoke" sind: wie wärs, wenn eine kleine Rauchwolke an den Rädern ensteht, wenn man zu hard aufsetzt (ok ich weiß braucht kein Mensch bei Modellfliegern, aber fürn aeroflyFS wärs interessant)
Roll-Sounds sollte auch nicht so das Problem sein. Dank AeroflyFS weiß ich jetzt, wie man an die Drehzahl der Räder rankommt.

Automatischer Schlepper: Wer kennt das nicht? Man will eigentlich nur F-Schlepp testen, das könnte man auch alleine, wenn das Schleppflugzeug halbwegs von alleine fliegen würde. -> Ok, dann bau ich halt einen Auto-Pilot ein :D
Das wird wohl meine nächste Herausforderung nach dem programmieren der Gyros für den Quadrocopter :D

Und dann habe ich mir noch so ein paar "Kleinigkeiten" überlegt:
Airbus dark & cold (Triebwerke aus, Türen offen...)
Flugzeug, das zumindest bei Windstille alleine eine Platzrunde fliegen kann,
Integriertes Variometer (durchschnittliches Steigen der letzten 30 Sekunden),
Flugstrecke messen (kann man ja vielleicht auf einem Display im Cockpit ausgeben - Hauptsächlich für den AeroflyFS interessant)

Das sind so die Sachen, die ich vielleicht demnächst in Modelle einbauen werde, wenn ich etwas Zeit finde.
Demnächst wird es von mir eine neue Airbus-Modifikation geben, die intelligent ist. Ein bisschen Intelligenz muss schon sein, niemand wird in einem echten Flieger den Umkehrschub im Flug anmachen oder im Stand das Fahrwerk einfahren...

Viele Grüße,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

algenbrot

RC-Sim-Konstrukteur

Beiträge: 655

Wohnort: Paderborn 33104 NRW

Beruf: Elektrotechniker DV

  • Private Nachricht senden

154

Dienstag, 27. März 2012, 19:19

Hi Jan,

ist ja super das uns jetzt so viele Möglichkeiten offen stehen, aber da ich kein AeroflyFS besitze, wäre es schön wenn du uns näher erklären könntest welche Veränderungen das im Details sind. Dann können wir anderen auch ein wenig "basteln"
Andi
_________________________________
Was rauf geht, kommt auch wieder runter!

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

155

Dienstag, 27. März 2012, 19:52

Hi ja klar gerne :D

also zunächst einmal kann man Inputs multiplizieren seid dem letzten Update des Aerofly5. Damit kann man auf Knopfdruck funktionen deaktivieren (wenn ein Input 0 wird ist das Ergebnis auch null). Alle Zurodnungen mache ich danach über Linearservos. Hier mal z.B. so schließt man die Türen, wenn das Modell rollt:

Quellcode

1
2
3
4
5
        <[string8][object][product]
            <[string8][Name][AllowDoorsOpen]>
            <[string8][Input0][GroundRollSpeed.Output]>
            <[string8][Input1][CockpitInput.GetOutput]>
        >


Des weitere habe ich beim Airbus den "integrator" entdeckt. Damit kann man etwas aufsummieren, so z.B. die Drehzahl der Turbine um den Drehwinkel zu ermitteln. Man kann aber auch noch andere Dinge damit machen, so z.b. eine einfache Uhr:

Quellcode

1
2
3
4
5
        <[string8][object][integrator]
            <[string8][Name][OperationTimer]>
            <[string8][Input][1.0]>
            <[float64][InitialValue][0.0]>
        >

Bei Integral kann man wi man sieht einen Startwert angeben. Wenn man da was negative nimmt (noch nicht getestet obs geht) dann wird er für eine gewisse Zeit aufsummieren und irgendwann bei einem Wert >0 ankommen. Ab da schalte ich dann die Triebwerke ab. Das würde ich dann über ein Linearservo z.B. regeln. Als Input für das Servo nehme ich den Output des Integrals. Wenn der über 1 groß wird gibt das Linearservo 0 aus. Dann kann ich via product das Gas auf Leerlauf zwingen.

Grüße,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

156

Samstag, 7. April 2012, 01:33

Hallo zusammen,

kurzer Hinweis von mir: Auf meiner Homepage gibt es für den Aerofly5 zwei F-Schlepper mit Autopilot, sodass man alleine F-Schlepp trainieren kann: http://aerofly-sim.de/f_schlepper
Bevor jetzt gleich alle "rüberstürmen" hier noch ein kleiner Hinweis: Der Autopilot ist noch nicht ganz ausgereift. Wenn er soweit ist, werden die Schlepper selbstverständlich auch hier im Forum hochgeladen. Mich würde es freuen eure Kritik zu hören, Verbesserungsvorschläge sind willkommen!

Viele Grüße und viel Spaß beim Schleppen,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

157

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:12

Servosound im Aerofly5 und die nächsten Modifikationen

Hallo mal wieder,

in den nächsten paar Tagen wird hoffentlich in der Webdisk meine nächste Modifikation erscheinen. Ihr könnt euch schonmal vorfreuen, das wird euch begeistern (hoffe ich zumindest =D )

Für die (künftigen) Entwickler unter uns habe ich noch was zu lesen für die Wartezeit ^^
Servosounds im Aerofly5

Bitte gebt mir Feedback, ob es verständlich erklärt ist, danke.

Schöne Grüße,
Jan

P.S. Falls sich jemand fragt, ob auch eine Tank-Leer-Simulation im Aerofly möglich ist. Hm sagen wir ich arbeite dran =D
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

158

Donnerstag, 10. Mai 2012, 20:02

Hallo Jan

Super mit dem Servo Sound.
Das könntest du mal ans Entwicklerteam schicken.Sowas wünsche ich mir für "alle" Aerofly 5 Modelle. :D

mfg
Sven
Sven




Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

159

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:14

Hi Sven,

ja ich mir auch, und deshalb hab ich einfach mal versucht zu erkären, wie es machbar ist in der Hoffnung, dass weningstens ein paar Entwickler Servosound in ihr Modelle einbauen können.
BTW: aus geheimen Quellen habe ich erfahren, dass selbst die Jungs von Ipacs mal auf meiner Webseite vorbeischauen, hihi. Also vielleicht kommt ja was, wäre schön.

Schöne Grüße,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Jet-Pack

RC-Sim-Mitglied

  • »Jet-Pack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 377

Wohnort: Stuttgart, DE

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

160

Sonntag, 10. Juni 2012, 12:15

Hallo,

ich habe soeben eine neue Modifikation hochgeladen, sie wird hoffentlich die nächsten Tage hier in der Webdisk erscheinen.
Wer nicht solange warten will, kann die Modifikation von meiner Homepage herunterladen:
http://aerofly-sim.de/spark-af-5-modifikation

Diesmal habe ich mir den Spark vorgenommen, da der Messerflug bei der Standardeinstellung doch sehr komisch und unrealistisch wirkt.
Bin gespannt auf eure Reaktionen,

Bis bald,
Jan
Meine Homepage mit einigen Downloads für den AF 5 und AFPD, wie z.B. den Stobel V2 (AF 5 und AFPD) und mein Testbericht des Aerofly FS: Aerofly-sim.de
Seite eines Freundes mit tollen Bauplänen für Depronmodelle und auch Downloads für AF 5 und AFPD: Modellflugzeuge-Depron.de

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten