AFPD Szenerie mit Crash-Objekten versehen / wer kann mir helfen ? - Ipacs- Simulatoren - RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC-Sim Community, alles über RC-Simulatoren. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. November 2009, 18:25

AFPD Szenerie mit Crash-Objekten versehen / wer kann mir helfen ?

Hallo liebe AFPD Profis,

ich versuche krampfhaft hinter das Geheimnis des Erstellens von Crash-Objekten zu kommen...(schaffs aber nicht, siehe unten), um meine Szenerie unseres Flugplatzes für meine Vereinskollegen fertigzustellen...und ja, ich hab dieses Forum durchsucht und die Tipps probiert und probiert...

Ich habe hier im Forum verschiedene Hinweise gefunden (nur funktionieren zT sogar Links ins Forum nicht mehr...) und mich auch mit den Workshops von Dietmar Kühn und Robert Deutschmann auseinandergesetzt, was die Anwendung von AC3D angeht, komme aber keinen Schritt weiter :( (habs stundenlang versucht, ohne Erfolg, auch mit Metaseq).
Bevor ich ganz resigniere, probier ich jetzt halt einfach mal mit Frage nach Eurer Unterstützung.

Die Pano-Szenerie hab ich schon fertig und kanns sie im AFPD auf laden und auch drin rumfliegen. Ich möchte jetzt halt alles noch realistischer aufbauen, dass man nicht mehr ins Raps-Feld fahren kann, nicht durch das Vereinshäuschen fliegt, Pfosten am Boden nich überrollen kann etc.

Kann mir jemand helfen ?

Die Szenerie kann man sich jetzt schon anschauen, hab sie mal als Fluggelände Panaorama unserer Fluggruppe als ineraktives ('begehbares') Panorama auf unsere Vereins-Homepage gestellt, hier: http://www.mfgl.ch/index.php?option=com_…d=146&Itemid=77

...nicht perfekt (ist meine erste Szenerie), aber ein Anfang ;)
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maeni63« (28. November 2009, 20:41)


Benny

RC-Sim-Foren As

Beiträge: 676

Wohnort: Bargteheide 22941 Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. November 2009, 18:43

Hallo Hermann,
klasse! Meine ersten Szenerien sahen dagegen bescheiden aus! Bei Reflex-Szenerien könnte ich schon helfen, aber für AFPD gibt es ja hier die Cracks, die schon wunderbare Szenerien gestaltet haben. Ein Hinweis aber noch zu Deinem Pano: Auch Crash-Objekte brauchen ein sauber gestitchtes Panorama. In Deinem gibt es doch einige Stellen, bei denen auch saubere Alphamasken nicht so einfach zu erstellen wären. Wenn Du magst, stitche ich Dein Pano noch mal in Hochauflösung neu.

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 28. November 2009, 19:10

Hallo Harald,

danke für Dein Angebot...ich hab schon Stunden investiert, die in einer gewissen Eile gemachten Fotos im PTGui und Photoshop 'zurechtzubiegen', ja, und es ist nicht alles perfekt geworden (Hochspannungsdrähte, Bäume, etc., die Piste musste ich 'geradebiegen', Wolkenschatten-/Übergange kaschieren), da ich kein Pano-Kopf verwendet habe, sondern nur so ungefähr (mit Wasserwage niveliert, deshalb nicht perfekt ausgerichtet) die Fotos gemacht habe.

Willst Du Dir das wirklich antun ? ;-) (Ich nehm an, dass Du die Original-Fotos brauchen würdest, gib mir einfach Bescheid, dann stell ich sie auf unseren FTP Server und mach Dir einen Account).

Was sind Alphamasken ?
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

Benny

RC-Sim-Foren As

Beiträge: 676

Wohnort: Bargteheide 22941 Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. November 2009, 19:48

Szenerien benötigen Bereiche, die als Crash-Objekte dienen. Das können einfache opake geometrische Körper sein oder auch in einer Tif-Datei, die mit einem Alphakanal versehen ist, Bildbereiche, die als durchscheinend oder halbtransparent genau nach den Umrissen der Objekte ausgearbeitet werden.
So etwa wie hier dargestellt:
Quelle:

Zitat

Die Alphamaske kann in einem beliebigen Paintprogramm erstellt werden. Ein Alphakanalbild ist eigentlich ein schwarz-weiß-Bild, das bestimmt welche Teile des darunterliegenden Materials (Bitmaps) sichtbar oder unsichtbar sind. Durch den unsichtbaren Teil scheint dann das darunterliegende Material durch, nämlich unser Mauerwerk .


Die Original-Bilder kannst Du mir hoch laden. Das ist eine sehr schöne Szenerie!

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. November 2009, 21:21

Hallo Harald,

danke für die Erklärung, bin wieder etwas schlauer, obwohl ich mich in den Tiefen der Bildverarbeitung überhaupt nicht auskenne, bin Enduser von PTGui und Photoshop und nur schon zufrieden, wenn in etwa das rauskommt was ich mir wünsche.

Also, ich hab die Bilder auf unseren Server gestellt und Dir ne Mail, betr. FTP User und Passwort geschickt. Falls Probleme sind, bitte melden...
...und danke für Deine Mühe :)

Bin gespannt, was Du da 'rauskitzelst'
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

Benny

RC-Sim-Foren As

Beiträge: 676

Wohnort: Bargteheide 22941 Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. November 2009, 21:41

Hallo Hermann,
danke, ich sauge schon. Bin schon gespannt! :)

beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 29. November 2009, 11:34

Mir ging es am Anfang nicht anders

Hallo Hermann,

nicht verzweifeln das mit den Crash Objekten ist nicht ganz einfach aber auch nicht so kompliziert.

Mir hat Jean Yves Rigo mit einer Beispiel MPO sehr geholfen. Es macht einen großen Aufwand immer zwischen Meta und AFPD zu wechseln bis alles habwegs passt. Aber es macht auch rieseige Freude, wenn man dann gegen ein Gebäude oder eine Baum kanallt. Ich meine natürlich nicht, dass es das ist was das Fliegen so schön macht, sondern das man die reale Welt so gut darstellen kann.

Du brauchst um die 3D-Geometrie aus Meta zu wandeln das Programm mqo_to_afp.exe und von IPAXS eine Lizenz dafür. Du musst dich also bei IPAXS im Forum anmelden und kannst dann das Programm ziehen.

Hier der Link: http://www.aerofly.com/downloads.html

Du meldest dich im Member-Bereich an und gehst, nach dem du einen Zugang erhalten hast in den Bereich Tools dort erhältst du alles was du brauchst.

Wenn es dir hilft, kann ich dir meine MPO von Murrhardt-V oder Reichertshofen-I schicken. Beide Scenerien sind hier im Download-Bereich zu finden.

Dort gibt es Crash Objekte aber sie sind noch nicht "transparent". Damit plage ich mich gerade herum.

Sobald ich auch hier den Durchbruch geschaft habe mehr. Es geht auf alle Fälle mit den Alphamasken.

Eine habe ich schon erstellt. Muss jetzt warten ob ich von IPAXS die createpano.exe erhalte, dann kann ich testen ob ich alles richtig gemacht habe.

Also nicht verzweifeln, es lohnt sich auf alle Fälle und aus deinen Bildern kann man bestimmt eine super Scenerie erstellen. Ich photorafiere alles frei Hand und man kann mit etwas Aufwand gute Scenerien daraus erstellen.

Hier noch ein Bild von einer meiner nächsten Scenerien.



Gruß

Johannes

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 29. November 2009, 13:37

Hallo Johannes,

danke für Deine Antwort.
Wie gesagt, mit AC3D und Metaseq hab ich es schon versucht (ich habe die IPACS Programme sowohl als PlugIn als auch das mqo_to_afp.exe für Metaseq ausprobiert) , komme aber auf keinen grünen Zweig.

Mein Problem ist, dass ich zwar mein Pano als Kugel in beiden Tools angezeigt hinkriege, aber wenn ich dann Flächen zB Piste erstellen will, sehe ich das nacher nicht (zB CrashObjetk Hütte) im Pano beim Fliegen oder der Flieger stürzt ins Unendliche...ich hab also Mühe, mich zu orientieren bzw. Objekte zu erstellen und diese an den richtigen Ort zu platzieren.

Vielleicht hilft es mir, wenn mir jemand sein .mqo (und generiertes .obj) und allenfalls das zugehörige Szenerien-Bild (und etwelche zusäzlichen Texturen) zur Verfügung stellen könnte, damit ich das versuchen kann zu verstehen...und anzuwenden...so wie Du es mit Jean Yves Rigo und seinem Beispiel MPO (was ist MPO ? ist das das selbe wie .mqo ?) machen konntest...ich wäre nur schon froh, wenigsten einmal ein Objekt am richtigen Ort zu platzieren ;-)
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. November 2009, 16:49

das wird schon

Hallo Hermann,

entschuldige ich habe in meiner Schusseligkeit die Bustaben vertauscht. Natürlich ist es die mqo und nicht die MPO.

Du musst alles im Meter rechnen. Am einfachsten geht es über die Satelitenbilder von Google. Dort kannst du die Höhe ablesen und auch die Entfernung vom Photostandort zu den Bäumen usw. ermitteln.

Diese Maße überträgst du nach Meta. Bitte aufpassen, du musst die Hauptrichtung von Meta zu deinem Pamoramabild kennen. Die Kugel kann dir dabei helfen. Sie sollte micht größer als r=2000 sein. Und die Masseinheit am PC muss als Trennzeichen ein "." sein und kein "," sonst kannst du die Maße nicht richtig einstellen. Du findest das in der Sytemsteuerung.

Ich habe die 1. Kugel (obj1) immer Welt genannt. Das wichtigste ist der Boden und die Bodenhöhe von deinem Bild. Jenach dem wie dein Bild zum Meta-Boden liegt wird das Flugzeug schnell klein beim "wegfahren" oder es bleibt zu lange "groß". Der Urboden sollte bei -1.73 Meter liegen. Du kannst ihn als Objekt Boden erstellen. Dazu gehst du her und erzeugt eine 2. Kugel mit r=2000. Schneidest unterhalb der Mitte (Y-Achse) ab. Dann gehst du auf den Move-Befehl und setzt mit "ABSOLUT" alle (Welt sperren und auf alle auswählen gehen) Punkte in Y auf -1.73. Damit hast du deinen Urboden. Vorteil, es gibt zwischen der Welt-Kugel und deinem Boden keine Lücken und dein Flugzeug kann nirgends herunter oder hindurch fallen.

Wenn du das geschaft hast, beginnt die eigentliche Arbeit. Schaue zuerst ob die Bodenhöhe zu deinem Panorama passt (Flugzeug schnell klein oder nicht). In aller Regel musst du dein Panorama nach nivilieren, erst mal nicht den Boden in der Höhe verändern.

Wenn du das gemacht hast setze einfach einen Kegel oder Quader auf deinen Boden und finde so die Richtung heraus.

Wenn du mir deine eMail zukommen lässt, schicke ich dir gerne mal eine mqo von mir.

Ich habe mir in meinem Meta Ordner eine xxx.bat (txt-Datei umbenannt in .bat) erstellt damit ich nicht immer alles tippen muss. Du kannst sie z.B. mein Flugplatz.bat nennen. Foldendes musst du dort eintragen:

mqo_to_afp.exe Kornberg scale 100
copy Kornberg.tgo ..\scenery\Kornberg\ground.tgo
copy kornberg.obj ..\scenery\Kornberg\ground.obj

Dabei wird in der 1. Zeile deine xxx.mqo mit dem scale angegeben und in den nächsten Zeilen die für AFPD benötigten Dateien automatisch kopiert und umbenannt. Das erspart sehr viel Zeit beim probieren.

Bitte aufpassen der Pfad muss stimmen. Ich habe mein Meta direkt im AFPD installiert und kann über ..\ direkt in den scenery Ordner wechseln. Bei bedarf kannst du auch einen absoluten Pfad angeben.

Also z. B.: C:\Prog...\Ipaxs\... usw.

Wenn du in Meta deinen Entwurf speicherst musst du nur einen doppelklick auf dein xxx.bat machen und schon kannst du in AFPD nach schauen wie die Lage ist.

Wünsche dir einen erfolgreichen Abend. Wie gesagt gib mir mal deine eMail und du bekommst ein Muster von mir. Aber ich warne dich. Es macht süchtig und braucht super viel Zeit bis alles passt.

Gruß

Johannes

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 30. November 2009, 12:53

Hallo Johannes,

hab Dir meine Email-Adresse geschickt. und danke, bin schon gespannt :-)

Zitat

Wenn du das geschaft hast, beginnt die eigentliche Arbeit. Schaue zuerst ob die Bodenhöhe zu deinem Panorama passt (Flugzeug schnell klein oder nicht). In aller Regel musst du dein Panorama nach nivilieren, erst mal nicht den Boden in der Höhe verändern.
Was bedeutet 'nach nivellieren' ? Was muss ich da genau machen ? Die Höhe das gerade erstellten Bodens verändern ?

Habe kein Problem damit süchtig zu werden...ich stelle mir halt einfach vor, dass es eine Fleissarbeit ist, alles zu definieren und auszuprobieren, aber nicht auf 'Blindflug' Objekte definieren, welche ich in der Szenerie nicht sehe (und das war auch eines der Probleme...hatte eine Fläche in Metaseq erstellt mit Textur, aber das Ding nachher in der AFPD Szenerie nicht gesehen,...seltsam...habe auch mit dem 'diffuse' Wert gespielt (letzte Zahl), so dass die Fläche eigentlich hätte sichtbar werden sollen, wurde aber nicht).
Das muss aber funktionieren, siehe Nachbar-Thread, welcher auch gerade eröffnet wurde: http://www.rc-sim.de/wbb3/index.php?page…d&threadID=8544

Ich hoffe, hier bald etwas Erfolg vermelden zu können...

@Harald, danke fürs Rework meiner Bilder, werde sie heute Abend, nach der Arbeit ankucken und Dir meine .geo und ground.obj schicken (damit werden die Modelle nicht sooo schnell klein, Nord und Höhe stimmen auch, wenn das mit Panorama-Nord übereinstimmt.)
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maeni63« (30. November 2009, 14:40)


beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. November 2009, 17:39

gut Ding will weile haben

Hallo Hermann,

habe deine Antwort erhalten. Leider hast du vergessen im Text deine eMail anzugeben. Sie wird nicht automatisch hinterlegt sondern kommt von info@...

Also sei so nett und versuche es noch ein mal.

Übrigens benötigst du keine Texturen. Sie sind nur hinderlich und stören bei der Arbeit. Habe dir meine Start-MQO und 2 Beispiele schon eingepackt.

Wenn du im AFPD die Flächen sehen willst, musst du als Textur in meinen Beispielen "Objekte" auswählen. Mit der Textur "Panorama" werden sie unsichtbar.

Gruß

Johannes

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. November 2009, 18:43

So, nochmals geschickt, sollte angekommen sein.

Bin gespannt, wie das ausschaut ;)

Schönen Abend und
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 30. November 2009, 19:59

Daten sind unterwegs ;-)

Gruß

Johannes

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Dezember 2009, 11:59

erstes AHA Erlebnis

Hallo Johannes, hallo Harald,

erstes AHA Erlebnis soeben gehabt :D (nachdem ich zuerst herausfinden musste, wie der DOS Copy Befehl mit Directories mit Leerzeichen funktioniert...man nehme das Argument in Gänsefüschen, zB "arg" Hab mit jetzt eine Convert/Copy Batch Datei, wie vorgeschlagen gebastelt ;)

Ich hab mich immer gewundert, wieso ihr Objekte und Boden im AFPD seht und ich nicht....

in der .geo Datei hatte ich bisher immer dieses Statement drin:
GROUND lauchetal1/ground.obj

Weit gefehlt ! Damit hat die Szenerie zwar funktioniert, der Boden war da, wo er hingehört, aber keine Farben der Objekte, also jetzt folgendes eingetragen:
OBJECT lauchetal1/ground.tgo GROUND

und der Boden ist rot (mit Johannes' Start-mqo). Ich liebe diese Farbe :thumbsup:

@Johannes: darf ich Harald Deine Beispiele auch schicken ? Er möchte bei der Erstellung der Objekte für meine Szenerie mitmachen...und aus meinen Fehlern lernen ;)

...wollt das Euch nur kurz mitteilen.
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. Dezember 2009, 19:06

geo obj tgo

Hallo Hermann,

also das mit mit deiner geo Datei wundert mich ein wenig.

Bei mir ist nur das Objekt eingetragen.

Ein GROUND kommt gar nicht vor.

Es reicht der Eintrag so wie du ihn jetzt hast, also:

OBJECT Hoppingen/ground.obj GROUND

Wobei hier Hoppingen für den Ordner mit der Szenerie steht.

Zu deiner Frage: Ja natürlich kannst du die Daten weitergeben. Ist doch schön, wenn alle was davon haben.

Nach dem der Durchbruch jetzt geschafft ist, wird es bald von Crash-Objekten wimmeln. Ich plage mich grad mit einem total krummen und mit Felsbrocken belegtem Boden rum.

Also immer ran halten, mal sehen wer bis zum 24.12. hier was für unsere Freunde bieten kann.



Gruß

Johannes

Maeni63

RC-Sim-Newbee

  • »Maeni63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Lommis / TG / CH Flugplatzstrasse 11 9506 Lommis Schweiz

Beruf: IT Spezialist

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 7. Dezember 2009, 19:26

Hallo Johannes,

ich denke, das GROUND als erster Parameter kommt von einem Beispiel Workshop, weiss nicht mehr genau. Ich nehm mal an, dass AFPD die Syntax von früher immer noch akzeptiert, aber mit den Möglichenkeiten, offenbar mehreren OBJECT Einträgen, wir das Ganze natürlich viel flexibler, da man verschiedene Objekte in verschiedene Dateien im Ordner der Szenerie unterbringen kann. Soviel ich verstanden habe ist nicht nurmehr eine einzige Datei nötig (aber eine muss als GROUND gekennzeichnet werden).

Naja, der Durchbruch ist nur bedingt geschafft, aber ein guter Anfang, jetzt auch Dinge sehen zu können ;)

Ich kämpfe jetzt mit den Meta-Basics, wie zB Ausrichtung der Kugel in Richtung, wo auf das APFD Pano hinzeigt oder einfach gesagt, ich möchte, dass die z-Achse genauso nach Norden zeigt wie das Pano bereits via .geo nach Norden ausgerichtet ist...ich denke, das ist wichtig, bei der Platzierung der Objekte, dass die dann auch richtig platziert werden...(richtig?)
...ich hab Dir gerade vorhin eine Mail geschickt mit ein paar Fragen diesbezüglich...

Du siehst also, dass Du einen enormen Vorsprung betr. 24.12. hast (oder welches Jahr genau hast Du gemeint ?) :D

Danke, werde Harald Deine Dateien forwarden.
Gruss
Hermann

Modellflug Gruppe Lauchetal / www.mfgl.ch

beginflyer

RC-Sim-Mitglied

Beiträge: 182

Wohnort: Raum Backnang Am Herrschaftsbuckel 24. 71540 Murrhardt Deutschland

Beruf: Elektrotechniker

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 7. Dezember 2009, 20:18

Antwort ist unterwegs.

Klinke mich jetzt aus.

Viel Erfolg

Gruß

Johannes

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten